• Home
  • Aktuelle Projekte

Vienna Calling

Gleich in der ersten Schulwoche verbrachte die neue 6G drei tolle Tage in der Bundeshauptstadt. Mit zum Programm gehörten „Klassiker“ wie das Kunsthistorische Museum, das Haus des Meeres, der Wiener Stephansdom, der Tiergarten Schönbrunn oder das Museum der Illusionen.

Eine für viele ganz neue Erfahrung war der sogenannte „Dialog im Dunkeln“, bei welchem die SchülerInnen einmal die Möglichkeit hatten, die Welt aus Sicht eines Blinden zu erleben. Ein Parkour voller Hindernisse und Herausforderungen des alltäglichen Lebens musste hier lediglich mithilfe des Tast- oder Gehörsinns bewältigt werden.

Einen schönen Ausklang der Reise bildete schließlich ein letzter Abstecher in den Wiener „Würstelprater“. Insgesamt haben die drei Tage sicherlich dazu beigetragen, die Gemeinschaft der neu zusammengelegten Klasse zu stärken und Beziehungen untereinander zu vertiefen.

Die Zeit in Wien wird den SchülerInnen sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben.

 

Zurück